10 Geschäftsideen, die dich 2019 reich machen

Dezember 29th, 2018 - 

Das Internet ist 2018 noch immer ein Neuland – zumindest für einige Menschen. Für mich ist das Internet immer wieder Inspirationsquelle. Da ist die BILD-Zeitung, die mich immer wieder dazu inspiriert, ihre Startseite nicht mehr zu besuchen. Da ist DonAlfons, der mich immer wieder traurig macht mit seiner Häme. Und da sind die vielen tollen Menschen, die einem mit grandiosen Geschäftsideen das Geldverdienen leichter machen wollen.

Als kleines nachträgliches Weihnachtsgeschenk möchte auch ich dich als LeserIn inspirieren. Ich mache es mir dabei so einfach wie JournalistInnen auf Twitter und hau hier eine Liste raus mit Tweets voller einfacher und hervorragender Geschäftsideen.

Ich als Internetexperte habe die Liste kuratiert und bei einem Weihnachtspunsch mit Schuss die Machbarkeit jeder einzelnen Idee geprüft.

Jetzt steht also einer großen UnternehmerInnen-Karriere nichts mehr im Weg. Werde auch du EntrepreneurIn, schreibe dir endlich „Founder“ auf deine nächste Visitenkarte und punkte mit absoluter Exzellenz bei der „Die Hölle der Löwen“.

Und schon geht es los:

1. E-Commerce in der hochspannenden Pseudowissenschaftsnische: Geschäftsidee fürs neue Jahr: Online-Shop für Meteoritenhelme und Aluhüte. (@kainoeske)

2. Wenn es mit der Karriere als Fashion-Influencer bisher nicht so klappte: Ich würde ein t-Shirt Sommelier für den #35C3 vorschlagen als Geschäftsidee. Hier haben wir ein gut abgelagertes Camp Shirt aus den 90ern oder doch eher der 1995er hoodie ? (@SvenUckermann)

3. Eher was Therapeutisches vielleicht? Geschäftsidee: Puzzle von einem typischen Bielefelder Himmel (@bateman)

4. Für Technikfreaks mit Retrotatsch: Geschäftsidee: Altmodische Staubsauger instandsetzen und wieder verkaufen. Marke Dinosaugier. (@schwarzbaerin)

5. Für das schnelle Geld zwischendurch: Für die guten Vorsätze 2019 -Geschäftsidee: 1 Tages Kurs im Fitness-Studio mit 12 Fotos an den Geräten in 12 verschiedenen Outfits. So kann man immerhin die ersten 12 Wochen mit „ich mache nun Sport“ Fotos überbrücken… (@Jens1979)

6. Systemgastronomie: Geschäftsidee: Reste vom Weihnachtsessen (z.b. Karnickel, Rotkraut, Klöße) in Fladenbrot wie ein Döner. Feiertagsessen to go. (@piefke_96)

7. Der Cannabis-Markt soll ja das nächste große Ding werden: Ich habe für 2019 eine Geschäftsidee. Ich werde die Köttel meiner Meerschweinchen, zu handlichem 1,5g Hasch formen und für nen 10er verticken. Ich trage dann auch so eine fancy Bauchtasche. (@gaumen_freude)

8. Das zeitlich begrenzte Angebot – künstliche Verknappung: Geschäftsidee: Die eigenen Eltern zu Heilig Abend als Heinz-Becker-hautnah-Erlebnis anbieten. (@Micha_am_Main)

9. Für alle angehenden SchmuckdesignerInnen: Geschäftsidee: Amulette, die vor Aberglauben schützen. (@mikenolte_de)

10. Oder eher was musikalisches? Neue Geschäftsidee: Premium-Warteschleifenmusik gegen Aufpreis. Tschö mit ö ihr loser, ich werde jetzt reich! (@FidelZastro)

Ich wünsche dir maximale Erfolge und freue mich, wenn ich dich mit meiner sorgfältig aufbereiteten Liste inspirieren konnte.

Waffen-Upcycling

April 23rd, 2016 - 

Für eine Prise Weltfrieden am Wochenende. Die Geschwisterkombo Wild Belle mit normalerweise etwas mehr Hang zu Afrobeats, Percussions und Elektro hat hier eine massentaugliche kleine Hymne zum Mitsingen heraus gebracht. Inklusive Kinderchor und Recyclingvorschlag für Handfeuerwaffen.

 

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=-fKtqxfAxJM[/youtube]

Drohne im Abo

August 27th, 2014 - 

Früher gab es stinkende Urzeitkrebse, Furzkissen oder leuchtende Skelette als Zeitschriftengimmicks oder Sammelobjekte von Verlagen. In Italien wurde da schon immer geklotzt, Zeitschriften kamen auch mal mit Bratpfannen oder Handtaschen im Blister, historische Taschenuhren fand man des öfteren als Replika in käuflichen Sammelreihen. Neuester Schrei um Bastelfanatiker und Sammelwütige am Zeitungskiosk anzufixen? Bastel dir deine eigene Drone, designt von Pininfarina, komplett mit GPS und Kamera! [youtube]https://www.youtube.com/watch?v=tMuspGokdr0[/youtube] Ach ja, wer bis zur letzten Ausgabe durchhält, ist rund 900 Euro los.

Die 10 wichtigsten Online-Petitionen 2014, die man unterzeichnen sollte

Januar 23rd, 2014 - 

Ich habe – mit der gebotenen Sorgfalt – die wirklich wesentlichen Onlinepetitionen recherchiert. Heraus gekommen ist eine Liste mit 10 Highlights für das Jahr 2014. Sie werden mir nach dem Lesen bestätigen, dass man getrost von einem Superpetitionsjahr sprechen kann.

Das Beste? Alle 10 Petitionen beinhalten so realistische Forderungen, dass man ihnen nahezu 100-prozentige Erfolgschancen attestieren kann.

WICHTIG! Vergessen Sie nicht, unter diesem Beitrag mit Ihrem Klarnamen in den Kommentaren zu unterzeichnen! Danke.

10. Der Berliner Flughafen BER soll schon 2020 seine Pforten öffnen!

9. Die Hamburger Elbphilharmonie soll weniger als eine Milliarde Euro kosten.

8. Die Frauenquote im Männerfußball soll ab der Saison 2014/15 bei 50 Prozent liegen.

7. Die TV-Serie „MacGyver“ soll endlich fortgesetzt werden.

6. Das Projekt „Stuttgart21“ soll in das realistischere „Stuttgart31“ umbenannt werden.

5. Klaus Wowereit soll zum Bundesbauminister ernannt werden.

4. RTL soll ab 2015 ausschließlich hochqualitatives Bildungsfernsehen produzieren und auch senden.

3. Das ZDF soll bis 2020 das Durchschnittsalter seiner ZuschauerInnen auf unter 50 Jahre senken.

2. Panini-Bundesliga-Sammelbildchen für alle! Aber pronto!

1. Es soll wieder alles so wie früher werden, denn da war alles besser.

Post vom Kunden: Bye bye #Lichtblick!

November 6th, 2013 - 

Also dann. Nachdem der Ökostromversorger #Lichtblick unsere Firma mit absurden Ansagen in Bezug auf einen externen Bonitätsindex als Kunden abgelehnt hat, haben wir als Familie auch privat unsere Konsequenzen gezogen und haben Lichtblick gegen einen anderen Öko-Energieversorger ausgetauscht.

Liebe Lichtblick-Menschen,
wenn ihr auf merkwürdige Bonitätsindizes setzt, an einer direkten Klärung dann offenbar nicht interessiert seid und letztendlich – in Zeiten von Daten- & NSA-Skandalen – uns auffordert, doch unsere Daten bei einem externen „Bonitätsdienstleister“ zu hinterlassen, weil ihr sonst das ganze Thema nicht bearbeiten könnt, dann müsst ihr euch nicht wundern, wenn man euch den Rücken kehrt.

Um mal den Wert eures merkwürdigen Geschäftsgebarens deutlich zu machen:

– einen Familienhaushalt als jahrenlangen Kunden verloren,
– eine wachsende, solide Firma gar nicht erst als Kunden gewonnen,
– diesen Blogpost als Negativeintrag im Web gewonnen,
– bereits drei negative Tweets gewonnen,
– einen negativen Facebook-Post gewonnen,
– einen negativen Google+ Beitrag gewonnen,
– mindestens drei Erwachsene gewonnen, die jetzt mit negativer Lichtblick-Mund-zu-Mund-Propaganda unterwegs sind.

Stay tuned for more!

Datenabfall

November 10th, 2011 - 

Notizbücher mit Einbänden aus alten Platinen und Motherboards kennt man ja.  Noch etwas weiter geht dieser Künstler beim Verbasteln und Recyceln von Computerteilen. Der Royal Data Throne ist ein ideales Wehnachtsgeschenk für den IT-Profi-Nerd ;)

Stricken goes Graffitti

März 4th, 2011 - 

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=vVvC037SuLQ&feature=related[/youtube] Basteln ist was für langweilige Nerds ohne Freunde und Stricken für alte Omas. Denkste! Stricken ist Street Art, wer bastelt ist momentan voll im Trend. Wie sowas aussehen kann, zeigt obiges Video einer (wenn ich nicht irre) australischen Strickkünstlerin.

PS: Im Rahmen einer Buchpremiere findet in der Berliner Innenstadt eine kleine urbane Strickattacke statt.  Sonst bestricken diese anonymen Wollspinner die Londoner Innenstadt. Morgen sind alle Berliner Strickliesel- & -Michel dazu eingeladen, beim Wollflashmob mitzumachen.

Sonnenscheinmucke aus Pittsburgh

Februar 14th, 2011 - 

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=BKaFX_mQBhU[/youtube]  Durch Zufall bin ich auf diese beiden erfrischend einfach aber dennoch cool umgesetzten Videos der IndiePop-Truppe „Donora“ aus Pennsylvania gestoßen.  Das erste Video dürfte den Absatz von Hula Hoop Reifen in den amerikanischen Colleges angekurbelt haben und das Liedchen ist definitiv ohrwurmtauglicher Pop.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=cas6q0FFNQk&feature=related[/youtube]

Das zweite Video ist umso farbiger, macht musikalisch ebenso gute Laune und zeigt, dass Papierbastelkram auf Grundschulniveau nicht unbedingt immer doof aussieht. Mehr als ein bereits veraltetes Debütalbum gibt es von der Band wohl (noch) nicht.

LEGO Genius 2 – Männchen mit Flügel

Oktober 18th, 2010 - 
Tags:
, ,

Lego Genius

LEGO Genius – Mischwesen mit Flügel

Oktober 18th, 2010 - 
Tags:
, ,

Lego Genius - Mischwesen mit Flügeln

Lego … verleiht Flügel ;-)