Drohne im Abo

August 27th, 2014 - 

Früher gab es stinkende Urzeitkrebse, Furzkissen oder leuchtende Skelette als Zeitschriftengimmicks oder Sammelobjekte von Verlagen. In Italien wurde da schon immer geklotzt, Zeitschriften kamen auch mal mit Bratpfannen oder Handtaschen im Blister, historische Taschenuhren fand man des öfteren als Replika in käuflichen Sammelreihen. Neuester Schrei um Bastelfanatiker und Sammelwütige am Zeitungskiosk anzufixen? Bastel dir deine eigene Drone, designt von Pininfarina, komplett mit GPS und Kamera! [youtube]https://www.youtube.com/watch?v=tMuspGokdr0[/youtube] Ach ja, wer bis zur letzten Ausgabe durchhält, ist rund 900 Euro los.

3 Links pro Tag: Google selbst, Google pro, Google contra

Januar 14th, 2010 - 

Am 12.01.2010 veröffentlichte David Drummond (Corporate Development und Chief Legal Officer) von Google einen längeren Blogeintrag zur aktuellen Situation von Google in China. Er berichtet von Hackerattacken, die von Google auf die staatsnahe chinesische Kreise zurückgeführt werden, von Googles möglichem Rückzug aus China und von der Beendigung der zensierten Google-Sucheregbnisse von google.cn.
googleblog.blogspot.com >>

René Walter von nerdcore.de ist der Meinung, dass u.a. Googles Abschaltung der Zensurfilter auf google.cn das selbstgewählte Credo der Firma „Don’t be evil“ unterstreichen würde.
nerdcore.de >>

Kai Biermann von zeit.de sieht das Verhalten von Google deutlich kritischer. Er ist der Meinung, dass ein möglicher Rückzug ausschließlich wirtschaftlich und nicht politisch motviert ist. Der Autor sieht darin eine Gefahr: „In der Konsequenz heißt das, dass uns in Google ein neues quasistaatliches Gebilde erwächst.“
zeit.de >>