PS: Ein Grund, warum man sich über die bevorstehende Bebo-Pleite freuen könnte?

08. April 2010 - von - Jens  - 

Weil man als MedienmacherInnen ein Social-Network weniger im Auge behalten muss ;-).
siehe turi2.de >>

Leave a Reply

*