Rewind selector! Abrechnung KW30

26. Juli 2013 - von - Jens  - 
Tags:
, , , , , ,

++ BEITRAG DER WOCHE ++

Der René wollte nur nen Internetanschluss. Da er schon sagenumwobene Legenden in mündlicher und schriftlicher Überlieferung kannte, die ihm das Gefühl gaben, bei der Telekom gibt es eine gaaaaanz besondere Art der Kundenbetreuung, hatte er Vorkehrungen nach feinster Yps-Manier getroffen. In “Don’t Bullshit a Bullshitter.” erläutert er total sachlich, was sich in dieser Woche zugetragen hat. Und danach sei der geneigten Leserschaft auch gern noch das entsprechende Update als nachträgliche Lektüre empfohlen.



++ BILD DER WOCHE ++

Kein Penis? -25% Lohn! Wo? Dorte >>



++ VIDEO DER WOCHE ++

Kann mir jemand sagen, wo es solch eine coole Veranstaltung in Berlin gibt? via spreeblick >>



++ TWEETS DER WOCHE ++

Heute mal nicht nur ein Tweet, sondern 3. Quasi so als Bonustracks sozusagen.



++ ALBUM DER WOCHE ++

In dieser Woche ist hier mal kein Album am Start, sondern ein wunderbarer Podcast oder eine Playlist oder wie immer man so einen veröffentlichen Mix auf Soundcloud bezeichnet. DJ-Musike ist Kunst. Und deshalb wird das hier verlinkt.
Die Nightflight Mixe von Tobias Koch auf kaputtmutterfischwerk.de >>



++ FACEBOOK-QUOTE DER WOCHE ++

Das ist schon etwas älter, aber ploppte heute wieder in meinem Facebook-Stream auf – “Artist Creates A More Realistic Barbie”. Auf der einen Seite very schön, weil dem Chauvinismus auf charmante Art in die Suppe gespuckt wird und auf der anderen Seite freut sich der Künstler in mir, weil das auch noch ein Kunstwerk ist, welches mithilfe eines 3D-Printers hergestellt wurde.
www.incrediblethings.com >>



++ APP DER WOCHE ++

Ich muss beruflich häufiger mal ein paar Bildchen bearbeiten, benötige aber nicht die volle Kraft der 1.000 Herzen einer großen Photoshop-Version. Daher hab ich Pixelmator (für OSX) für die Firma gekauft, nach dem ich die unfassbar schlechten Kritiken im Apple-Appstore zu Photoshop Elements 11 gelesen hatte. Die kleine Photoshop-Version soll knapp 70 Euro kosten und nur Probleme bereiten, wenn man den Bewertungen glauben darf. Pixelmator kostet nur 15 Euro und ich kann nur sagen: Ick bin bejeistert. Für den Preis kann man keine vollwertige Photoshop-Alternative erwarten, ABER das kleine Programm kann eine ganze Menge.
Dorte im Appstore zu haben >>



++ KUNSTKRAM DER WOCHE ++

The Pixel Painter from The Pixel Painter on Vimeo.

Ich habe geweint am Ende des Videos. Aus zwei Gründen: Zum Einen weil es einfach ergreifend war, was man in dem Video emotional als auch visuell geboten bekommt und zum anderen ist vorherzusehen, dass im bornierten Kunstbetrieb kein Platz für diesen Maler zu erwarten ist. Wenn der Mann überhaupt einen Eintrag im Geschichtsbuch der Kunst bekommt, dann sicherlich in der miesen Kategorie “Outsider” bzw. “Art Brut”. (via nerdcore.de >>)

++ VOLLPFOSTEN DER WOCHE ++

Der paranoide und menschenfeindliche Überwachungsapparat der USA wird bei t3n.de noch mal in der modernen Form der Infografik übersichtlich aufgezeigt.
Und bitte >>

2 Responses to “Rewind selector! Abrechnung KW30”

  1. nic sagt:

    Glaube letztes Jahr gab es eine Maker Fair in Berlin? Dieses Jahr war München am Start und Hannover ist es nächste Woche:) Die brauchen wohl noch etwas, bis sie sich hier überall etablieren…

  2. Jens sagt:

    Die Spannung steigt. Ich würde da bestimmt mal vorbeischauen. ;-)

Leave a Reply

*