#berlintales no.06

Die U-Bahn zuckelt durch die Erde.
Die Jugendgruppe flirtet, kichert und grölt. Menschen drängeln sich genau dort, wo der geringste Platz ist. Koffer und Rucksäcke kollidieren. Mecker, rempel, klonk. „Ei, musch des Gdrängle sei?“ „Sorry, Mäm!“ Touristen sind die banalen Alltagsterroristen der Touristen.

Ein Kommentar

  1. Schön beobachtet und gut zusammengefasst. Ich tue mir den Stress mit den Öffentlichen schon lange nicht mehr an und bin fast nur noch mit dem Rad unterwegs. Latente Aggressionsschübe in überfüllten U-Bahnen wären sonst die Folge ;)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.