Sony kauft Computerspiele-Streaming-Plattform Gaikai

Juli 3rd, 2012 - 

Ich glaube, dieser Kauf von Gaikai ist ein schlauer Schachzug von Sony. Der Konzern hat in Sachen Gaming jede Menge Expertise mit seiner Playstation, auch wenn das Thema PSP eher glücklos verlaufen ist. Hardware wird in Zeiten von immer schnelleren Datenverbindungen von Jahr zu Jahr eine kleinere Rolle spielen. Die Ausrichtung von Apple in Richtung Inhalteverwertung (Itunes, Appstore) sollte dafür ein deutliches Indiz sein. Brauchen die KonsumentInnen doch vorrangig nur noch Monitore mit halbwegs schnellen Prozessoren zum “Abspielen” und keine Hardware-Boliden im Haushalt, um digitale Inhalte zu konsumieren.

Content wird somit doch noch King or Queen und da ist der “Verkäufer” aka “Streamer” sicherlich die entscheidende Schnittstelle. Darüber hinaus dürfte die Gaikai-Technologie auch für weitere Streamingangebote für Sony interessant sein. Musik, Video und Gaming können zukünftig aus einer Hand angeboten werden. Immerhin ist Sony mit Kino- und TV-Produktionen, dem Musiklabel Sony und dem Playstation-Netzwerk bereits ganz tief im Feld der Inhalteanbieter drin. Und mit dem Playstation-Kundenstamm kann Sony auch auf eine breite Käuferschaft zurückgreifen, die bereits digital an den Konzern angebunden ist.

Die Fragen, die sich für mich stellen: Wer kauft nun Onlive? Microsoft? Apple? AOL oder Yahoo? Erleben wir jetzt den weiteren Einkauf von Gamingkompetenzen, nach dem der Social-Game-Drops gelutscht ist? Erinnert ihr euch noch? Damals anno 2010 akquirierte Electronic Arts “Playfish”, Google kaufte sich bei “Zynga” ein und Disnay shoppte “Playdom”.

Ich bin gespannt auf diese Entwicklung ;-).

3 Links pro Tag Spezial: E-Books & E-Reader

März 17th, 2010 - 

Nach dem es gestern keine 3 Links gab, kommt heute ein kleines Spezial.

E-Books Zahlen
Libri.de und Textunes haben, im Vorfeld der Leipziger Buchmesse, Zahlen zu ihren jeweiligen Plattformen veröffentlicht. Libri-Kunden kaufen danach durchschnittlich 10 E-Books pro Jahr und zahlen dafür 14,95 Euro im Schnitt. Textunes will bereits 50.000 E-Books für das iPhone verkauft haben.
basicthinking.de >>, libri.de >>, textunes.de >>

Textunes – Bücher auf dem iPhone
Spiegel Online widmet dem Berliner Unternehmen einen ausführlichen Artikel. Für Textunes arbeiten bereits 12 MitarbeiterInnen mit 100 Verlagen zusammen und bis zur Frankfurter Buchmesse will man 3.000 deutschsprachige Titel im Portfolio haben. Der Bestseller auf dem iPhone? Ein Kochbuch von Sarah Wiener für 0,79 Euro.
spiegel.de >>, via mail

E-Reader – Nicht alle Leute sind glücklich
Die eine Seite sieht die E-Reader als Retter der Printbranche und als Wachstumsmarkt im Bereich der digitalen Endgeräte. Die andere Seite ist noch gar nicht vom aktuellen Stand der technischen Entwicklung von E-Readern überzeugt. futurezone.orf.at berichtet darüber – im Podcast “Digital.leben”.
futurezone.orf.at >>, Podcast-Link >>

3 Links pro Tag: Nintendo, Facebook, Stellenanzeigen-Absagen

Januar 11th, 2010 - 

Nintendo und seine Konsolen landeten im “Guide to Greener Electronics” von Greenpeace wieder auf dem letzten Platz. Microsofts Xbox sieht nicht besser aus. Sonys Playstation und Apple schnitten dagegen gut ab.
golem.de >>

Mark Zuckerberg, Facebook-Gründer, hält Privatsphäre im Netz für überholt. So sein Tenor im Interview mit Techcrunch.com-Boss Michael Arrington.
readwriteweb.com >>

Den Spieß einfach umdrehen! Das dachte sich wahrscheinlich Satiriker Jürgen Sprenzinger und schrieb Absagen auf Stellenanzeigen an die jeweiligen Unternehmen.
zeit.de >>

Quickie: Sony Walkman, Apple WWDC ohne Jobs, Vodafone Appstore

Mai 14th, 2009 - 

Moin, moin liebe SportfreundInnen, frisch und knusprig die Morgennews direkt ans Lesebrett.

Sony Walkman: Und wieder ein Versuch dem Ipod das Wasser zu reichen. Sony will einen Ipod-Killer an die KäuferInnen bringen: OLED-Touchscreen mit 16GB für 299U$, 32 GB für 399U$ und ganz schön hässlich.
gizmodo.de, gadgettell.com (eng)

Apple Developer Conference ohne Steve Jobs: Die diesjährige WWDC wird Senior Vice President Phil Schiller eröffnen. Die beiden wichtigsten Punkte werden das Iphone SDK 3.0 sein und OS X 10.6. Snow Leopard. Allerdings hoffen viele, dass Schiller noch eine Katze aus dem Sack lässt – das dritte Iphone.
apfelnews.eu, apfeltalk.de, fscklog.com, iphone-ticker.de,

Die Apple Gerüchte-Küche kocht vor der WWDC – auf wowgoldir.com wird die aktuelle Suppe der kleinen und großen Gerüchte noch einmal fein säuberlich aufgekocht. Also den Leselöffel schnappen und mitessen.
wowgoldir.com (eng)

Iphone mit Vertrag – in den USA fast notwendig. Realistisch wird das Iphone ohne Vertrag erst 2011, denn erst dann haben die relevanten US-Provider AT&T und Verizon die technischen Vorraussetzungen. Das sagen zumindest Apple-Manager und geben gleich noch mit, dass ein Apple Netbook in Kürze nicht zu erwarten ist.
maccommunity.de

Vodafone mit eigenem Appstore – Spätestens seit dem Erfolg des Apple Appstores ist klar, dass dieses Vertriebsmodell zukunftsfähig sein dürfte. Nun will Vodafone für seine gut 290 Mio. Kunden weltweit, ebenfalls einen Store an den Start bringen. Die Bezahlung der Downloads soll über die Mobilfunkrechnung abgewickelt werden. Wann der Downloadshop eröffnet werden soll, ist noch nicht klar.
connect.de

hÄPPchen
Tony Hawks bald auf dem Iphone (Video)
Michelin-Restaurant-Führer für das Iphone
Warner Bros. werden zum Iphone-Publisher (eng)
Das Spiel namens “G” – eine Review (eng)

Quickie: Iphone ohne Vertrag, Dr. Kawashimas Hausbesuch, Playstation Handy

Mai 13th, 2009 - 

Iphone ohne Vertrag – Der Mobilfunkprovider blau.de bietet auf seiner Webseite das Iphone 8GB für knappe 590€ an – kein Simlock und keine Vertragsbindungen. Das gleiche Telefon gibt es im bisher bekanntesten Re-Importshop 3GStore für 629€. 
apfelnews.eu, blau.de 

Gerüchte um das 3. Iphone: Angeblich hat ein chinesischer Forumteilnehmer schon die echten Eckdaten für das nächste Iphone. Als Beweis führt er einen Screenshot an. Demnach wird im Dreiphone eine 3,2 Megapixel Kamera stecken, ein 600 MHZ Prozessor, 16 oder 32 GB Speicher, 256 MB Ram. Darüber hinaus sollen, wie in den letzten Tagen schon zu lesen war, auch ein Radio-Empfänger und ein Magnetometer im Gerät sein. 
fscklog.com,  apfelnews.eu

Iphone andocken ohne Iphoto-Autostart? Ja, das geht. Für alle UserInnen, die das Problem kennen und auch gerne beseitigen würden, hat macnotes.de vermutlich die Lösung.
macnotes.de

Dr. Kawashima kommt auf das Iphone: Der Nintendo DS Megahit Gehirnjogging kommt in Kürze gern zum Hausbesuch auf dem Apfeltelefon vorbei. Das berichtet zumindest die PR-Agentur von Spielehersteller Namco durch ein Bild.
pocketgamer.co.uk 

Sony Playstation Handy: Erst vergangene Woche tauchten Zeichnungen von einem möglichen Playstation Handy auf. So weit hergeholt ist die Idee eines solchen Gerätes gar nicht, wenn man daran denkt, dass Sony auch den Walkman ins Handy “gepackt” hat. Jetzt ist eine Designstudie aufgetaucht. Nach einem “Iphone-Killer” sieht das aber nicht aus …
techfieber.de, xonio.com