#berlintales no.40 – Rasterfahndung

Oktober 24th, 2013 - 

Auf einer längeren Autoreise durch etwa vier Länder wurde unser Auto nur ein einziges Mal angehalten und kontrolliert.

Nach einigen Minuten, erfolgter Personenkontrolle durch Abgleich der Meldedaten über Funk und Rechner, wer bisher das Auto gefahren sei etc. :

– Beamter: „Ich habe eine schlechte Nachricht für Sie. Ich habe heute leider kein Foto für Dich.  Sie dürfen weiter fahren. Haben Sie Drogen dabei, Amphetamine, Haschisch?“

*Kurzes Überlegen, ob man umverpackte Aspirintabletten aus dem Ausland in einem Marmeladengläschen im tiefsten Inneren des Handgepäcks unter Umständen missverstehen könnte, schnell ein nettes und lächelndes Unschuldsgesicht aufgelegt* : „Nein, wir rauchen nicht mal Zigaretten.“

– Beamter: „Sie müssen verstehen, wir haben Sie rausgezogen, Sie sind schliesslich aus Berlin, da kommt man an sowas leicht ran.“

*Lautloser gedanklicher Lachanfall, jetzt bloss beim Antworten zusammenreissen, sonst wird das nichts mehr mit der Fähre. Wir hinken eine halbe Stunde im Zeitplan zurück und wollen sicher nicht, dass die unser Auto und Gepäck auseinandernehmen, bloss weil du mal wieder nicht die Klappe halten kannst!* : „Ach ja, wo denn?“

– Beamter: “ Naja, das weiss man doch, in Kreuzberg, wo wohnen Sie denn, ist das weit weg von dort?“

– „Ja so eine halbe Stunde.“

– Beamter verabschiedet sich: “ Naja, in Bayern ist’s eh schöner, gell!“

*Jetzt bloss die Klappe halten, denk an die Fähre, den Urlaub!!!!*

Besagte einzige Personenkontrolle auf Grund von Aussehen und verdächtigem Berliner Kennzeichen fand während eines mehrwöchigen 4000km Trips innerhalb mehrerer EU-Länder statt – an der thüringisch-bayerischen Landesgrenze :))

 

Ganz normaler Wahnsinn

Juni 19th, 2013 - 

IMG_2949 Potsdamer Platz

Eine Stunde lang mehreren dieser freundlichen Herren aus dem Bürofenster direkt in den Lauf zu schauen lenkt irgendwie vom Arbeiten ab. Morgen ist Berlin hoffentlich wieder normal verrückt. Ist ja bald Abflug laut Ticker;)

 

Forderung nach Demonstrationsverbot – Merkwürdiges Demokratieverständnis der Berliner Gewerkschaft der Polizei? Oder merkwürdige Wege einer verkürzten Nachricht?

April 9th, 2010 - 

Eigentlich sollte ich gerade in der Küche stehen und eine Hühnersuppe kochen. Stattdessen sitze ich schon wieder an meinem Laptop und hacke meine Meinung in das Internet.

Während ich das Huhn für den Topf vorbereitete, hörte ich die Nachrichten im Radio. Als die Nachrichtensprecherin von der Forderung der Berliner Polizeigewerkschaft nach einem eventuellem Demonstrationsverbot für den 1. Mai berichtete, glaubte ich zuerst, ich hätte mich verhört. (mehr …)

Die vernachlässigten Nachrichten 2009

Februar 1st, 2010 - 

Die Initiative Nachrichtenaufklärung hat die Top 10 der vernachlässigten Nachrichtenthemen 2009 gekürt. Dazu gehören die mangelnde Berichterstattung deutscher Medien über Themen, wie zum Beispiel „Psychiatrie: Bundesregierung biegt UN-Konvention zurecht“, „Patente auf menschliche Gene und Gensequenzen“ und „Rechtswidrige Anwendung von Polizeigewalt“.

Hier geht es zur vollständigen Liste >>
Was ist die „Initiative Nachrichtenaufklärung?“ Antworten >>
via blog.kooptech.de >>

3 Links pro Tag: FDP als Sternschnuppe, HH-Polizei offline, Facebook

Januar 28th, 2010 - 

Die FDP als Sternschnuppe 2009
Michael Spreng kommt aus der konservativen Ecke, weshalb viele seiner Ansichten nicht unbedingt meine sind. In Bezug auf die FDP hat er, meiner Meinung nach, sehr nachvollziehbare Ansichten. Er hält die Partei für die Sternschnuppen-Partei 2009.
sprengsatz.de >>

50 Internet-PCs für 1.450 Polizeibeamte
In Hamburg ist die Kriminalpolizei im Prinzip offline. Dort müssen sich knapp 30 BeamtInnen einen Computer mit Internetanschluss teilen. Ein Schelm wer da glaubt, in Hamburg hätte man als Cyberkrimineller ein leichteres Leben – oder?!
lawblog.de >>

1 Entwickler auf 1,1 Mio. User
Mike Schroepfer arbeitet bei Facebook als Vice President of Engineering. Internetworld.de führte ein Interview mit ihm über Effizienz, Privatsphäre und Zukunft.
internetworld.de >>
via dirkvongehlen.de >>

Screenshot des Tages: Polizeiübergriff bei der „Freiheit statt Angst“ Demo 2009

September 14th, 2009 - 
Tags:
, ,

Polizeiübergriff bei Demo "Freiheit statt Angst" 2009

Wichtige Informationen zum eigentlichen Vorfall finden sich dort:
fefe.de
piksa.info
kanzlei-richter.com
spreeblick.com
rivva.de

Meine persönliche Meinung deckt sich bestens mit der im Beitrag von Sascha Lobo.