Made Down Under in Berlin

November 26th, 2012 - 

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=E7OYsGAp_QY&feature=watch-vrec[/youtube] Eine Perle aus der Berliner Musikszene, danke Australien! Live schwer zu schlagen. Vielleicht erinnert sich noch jemand an den Dokumentarfilm „BerlinSong“, schätzungsweise fünf Berlinalen her. Kat Frankie war eine der porträtierten MusikerInnen, die es nach Berlin zog um einfach ihr Ding zu machen. Nebenbei, der Film war eine Art Liebeserklärung an die Hauptstadt und (ihre) Musik. Aber das nur nebenbei, eigentlich ging es mir um die Promotion dieser gefühlvollen Hammerstimme;)

 

Berliner (Straßen-)Mucke vom feinsten

Juni 25th, 2011 - 

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=58AM12cjRPw[/youtube] Leider habe ich Tanga Elektra zusammen mit den ebenso phänomenalen Jungs von 6Kornbrot letztens im Lido verpaßt. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=mLh3e6Q3YPo[/youtube] Ansonsten zappel ich zur Zeit auch gern live zu den Cosmonautix ab, die gerade auf allen möglichen kleinen und großen Festivals spielen oder draußen im Park oder auf dem Tempelhofer Feld abrocken. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=0oQc6Vj5POk&feature=related [/youtube] Nur das Stagediven müssen sie noch etwas üben. Last but not least die von Stoew zuerst entdeckte Percussion-Combo Puto Production mit dem übertalentierten Miguel Lagos. Kann man schlecht erklären, muss man live erleben! [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=g25dJOqZTIA [/youtube]

Fazit: In dieser Stadt ist im Sommer einfach zu viel los:) Und wer jetzt immer noch keinen Bock zum Tanzen hat, dem kann keiner mehr helfen.