#Italotales No.1

September 24th, 2012 - 

Mittags in einer Bar, italienische Großstadt. Man spricht arabisch im Viertel, Frauen sind um diese Zeit in dieser Ecke eher Fehlanzeige, bis auf die beiden chinesischen Barbesitzerinnen, die im Akkord Espresso zaubern. Wie im Bienenstock kommen und gehen die Kaffeetrinker im Minutentakt, es klirren die Espressotassen hinter der Bar. Wo denn das Tellerchen zur Espressotasse sei, fragt ein Kunde. -“Tellerchen sind aus, wegen der Krise.”

Amour fou

März 17th, 2012 - 

Döner CHF 9,50. Monatskarte CHF 230. Die Beatsteaks  “Hey Du”-singend vor knapp 200 frankophilen Leuten in einem kleinen Club für 18 Euro – priceless! Dit macht einem fast n bisschen Pipi inne Oogen, so weg von Zuhause undso.

Morgens beim Frühstückskaffee ertappe ich mich dabei, die Geräusche der Berliner S- und U-Bahn zu googlen. Beim Erklingen der einfahrenden Bahnen, “Zurückbleiben!” -Ansagen sowie des türenschliessenden Tüüüdüüüdüüüü verfalle ich in unnatürliches Entzücken. Anschliessend verbrüdere ich mich beim Lesen einer Hommage an die Hauptstadt in einer heimischen Tageszeitung mit einer Exil-Berlinerin in Düsseldorf. Dabei denke ich mir nickend JENAU und rechne mir aus, dass der Schweizer Ort in dem ich wohne nicht einmal halb so viele Einwohner hat wie Düsseldorf. Der provinzielle Hauptstadtproll in mir leidet an Meckerentzug und hört anschliessend noch ein bisschen Mucke von den Beatsteaks.

Französisch für Fortgeschrittene

März 4th, 2012 - 

YouTube Preview Image Es gab da mal in den Neunzigern so eine Bierwerbung aus dem Norden, da fragte ein Yuppie im Cabrio drei Landeier nach der nächsten Bucht zum Surfen. Er mühte sich in mehreren Dialekten und Fremdsprachen ab und zog anschliessend auf Grund mangelnder Antworten frustriert von dannen. Die Pointe: “Du, der konnte aber viele Fremdsprachen!” – “Ja und, genützt hat es ihm nix.” Prost! Sowas passiert mir häufiger, ich habe einfach die falschen Sprachen gelernt. Da kann es beim Bestellen im chinesischen Restaurant oder  sonstigen Alltagssituationen wahlweise lustig oder anstrengend werden, für beide Seiten. Zumindest für den abendlichen Smalltalk habe ich dank dieses Nachhilfevideos endlich ausgesorgt, Merci!

 

PS: Ich versichere, dass dieses Video vorher von mir an lebenden Objekten untersucht wurde und der Grossteil der frankophonen Testpersonen sich derbe amüsiert hat.

Alle Menschen sind Ausländer, fast überall.

Januar 22nd, 2012 - 

Wer oder was bin ich? “Menschen, die für eine gewisse Zeit in der Fremde leben, aber ihrer Heimat verbunden bleiben, ihren Aufenthalt in dem fremden Land als befristet ansehen und sich seiner Kultur nicht assimilieren und auch keine fremde Staatsbürgerschaft anstreben,” sind laut Wikipedia? ….Na?

Gastarbeiter, Migranten, Einwanderer, Ausländer? Klingt negativ? Jetzt kommt es noch dicker. Ich habe einen Job, eine Wohnung, eine befristete Aufenthaltsgenehmigung, kaum Kontakt zu  Einheimischen und kann in der Landessprache nicht einmal einkaufen, Integrationswille eher mittelmässig. Wer jetzt an kopftuchtragende Großfamilienklischees auf Hartz 4 denkt, sei eines besseren belehrt. Auf chic-Deutsch heisst das nämlich Expatriat. Gleicher Inhalt, andere Verpackung.

Während Deutschland über Fachkräftemangel klagt (gleichzeitig mit Leuten wie mir aber nur wenig anfangen kann) und Einwanderungswellen aus den südlichen Eurokrisenländer erwartet (mein ganz persönliches Exemplar musste ich der umständehalber in Berlin lassen, ist das nicht schön schizophren?) setze ich mich zeitweilig etwas mehr nach Süden und Osten ab. Eben noch Berliner Prekariat, nun temporär ab in den Mittelschichtsspiessertraum und das corporate Hamsterrad.

Hiermit eröffne ich diese Kategorie, in die alles rein darf, was irgendwie im entferntesten mit Migration usw. zu tun hat und einfach kleine Blickwinkel auf die alltäglichen damit verbundenen Dinge wirft.

Und jetzt hätt ich gern eine Currywurst von einem prolligen Stehimbiss.

 

Ich bin Ausländer (leider zum Glück)

Oktober 19th, 2010 - 

Der tanzbare Berliner Integrationsbeitrag der Torpedo Boyz Combo :) YouTube Preview Image