Erwidert das Feuer!

April 8th, 2010 - 

Gestern noch gestaunt, wie viel Marketingmittel inzwischen für ein recht mickriges 5 Karten umfassendes AddOn in die Hand genommen werden, um es den Besitzern des Hauptspiels schmackhaft zu machen und heute gibt es direkt erste Zahlen. Und die lesen sich beeindruckend!

Mehr als 1 Mio. Downloads in den ersten 24 Stunden und inzwischen, nach einer Woche Verfügbarkeit, sind wir bei 2,5 Mio. Downloads – fett! Wenn man jetzt mal schnell den Preis von ca. 14 EUR für das AddOn ansetzt und nur 2 EUR Gewinn da raus zieht, kommt man nach einer Woche auf lecker 5 Mio. EUR Reingewinn – noch mal fett! Somit ist das 1,1 Mio. Marketing Budget locker lässig wieder drin.

Wobei sich mir echt die Frage stellt, ob nicht die Zahl auch erreicht worden wäre, ohne die Marketing Kampagne zu fahren. Denn alle begeisterten Modern Warfare 2 Spieler warten seit Wochen mit Finger am Abzug auf das AddOn und kaufen blind. Und alle „Ich spiel das Game mal im Singleplayer durch, teste den Multiplayer mal kurz an und leg es dann weg“ Leute (wie mich) drängt die Werbung nicht wirklich zu Kauf.

Den Mädels und Jungs von der Marketing Abteilung kann das egal sein. Die haben Ihren Job gut gemacht, wenn man auf die Zahlen schaut. Mehr eingenommen als ausgegeben – was will die Geschäftsetage mehr.

Und was bleibt hängen? Die Games Branche ist ein dicker brummender Umsatzmotor geworden, wie die Zahlen deutlich zeigen.

Gelesen bei gamefront >>

Marketing Feuer frei!

April 7th, 2010 - 

Die Call of Duty Reihe, inzwischen mit dem Ableger Modern Warfare 2 in der sechsten Generation, ist je her die beliebteste Egoshooter Kriegssimulation bei den Gamepad und Maussoldaten dieser Welt. Die Verkaufszahlen des aktuellen Teils zeigen das eindrucksvoll. Als der „größte Medienlaunch ever“ betitelt, wanderte das Game im November 2009 allein in UK 1,23 Mio. und weltweit über 7 Mio. mal über den Ladentisch – am ERSTEN TAG wohlgemerkt!

Damit die inzwischen allein auf XBox 360 und PS3 auf über 17 Mio. (krass oder!) Rekruten angewachsene Käuferschar sich nicht langweilt und den Titel links liegen lässt, kam es die Tage zu dem inzwischen auch auf Konsolen üblichen AddOn, das 5 frische Multiplayer Karten in die Konsole per Download spült (vorerst Xbox 360 exklusiv).

Und nun eigentlich das Interessante an dieser Meldung: Allein für dieses recht bescheidene Kartenpack von drei neuen und zwei aus CoD 4 aufgehübschten Maps namens ‚Stimulus Package‘, für die man etwa 14 EUR berappen muss, werden mal locker 1,1 Mio. EUR an Marketing für TV und Web Werbung investiert. Und das ist mal wieder ein ganz neues Level, dass erreicht wird und zeigt deutlich, wohin es in Zukunft auch im Games Bereich gehen wird.

Andere Vollpreis-Titel würden sich über so ein Budget für Marketing und PR freuen, was mal hier einfach für ein kleines, recht mickriges Zusatzhäppchen rausgehauen wird. Aber die ersten Verkaufszahlen werden zeigen, dass die Kohle vom Publisher Activision gut angelegt war.

Ein Soldat steht zu seiner Mission und ist hörig. Er folgt dem Kaufbefehl! Lockermachen, wegtreten…

Gelesen unter anderem bei 4Players >>
Verkaufszahlen gesehen bei VGChartz >>