“Unser Star für Oslo”-Kandidatin Lena Meyer-Landrut singt britische Sängerin Adele auf Platz 6 der iTunes-Charts

05. Februar 2010 - von - Jens  - 

Ich habe gerade nicht schlecht gestaunt. Die angehende Abiturientin Lena Meyer-Landrut, die am Dienstag in der Stefan Raab Show “Unser Star für Oslo” durch ihre lockere Interpretation des Songs “My Same” auffiel, hat der britischen Sängerin und Songschreiberin Adele nicht nur Gema-Geld eingebracht. Ich sah mir gerade die aktuellen iTunes-Verkaufcharts an und siehe da, der Song von Adele hat es bis auf Platz 6 geschafft.
Ich finde es deshalb spannend, weil dieser Song damals (2008) nicht als Single ausgekoppelt wurde. Generell schaffte es von dem dazu gehörigen Album “19” keine Single in die deutschen Single-Charts.

Stefan Raab und Prosieben dürfte dieser Fakt freuen. Haben doch Raab und Co. schon jetzt den kleinen Beweis angetreten, dass bereits ihre Vorausfall zumindest für Achtungserfolge sorgen kann. Die ARD-Jury, die in den vergangenen Jahren immer wieder musikalische Fehltritte platziert hat, wird vermutlich gespannt sein, was Raab in diesem Jahr als deutschen Beitrag zum Eurovision Song Contest auf die Bühne bringen wird. Egal wie das Ergebnis aussehen wird, etwas cooler und vielleicht sogar authentischer dürfte die Gewinnerin oder der Gewinner sicherlich sein. Kandidatin Lena könnte dabei die beste Ausgangsposition haben, denn die Jury ist das votende Publikum. Und das hat Adele nicht nur Platz 6 der iTunes-Charts beschert, sondern auch die Videos von Lenas Auftritt bereits knapp 100.000 Mal auf youtube.com und über 185.000 Mal auf der Prosieben-Plattform myvideo.de geschaut – in der Zeit von genau 2 Tagen!

Leave a Reply

*