Nichts für Vegetarier

26. Juni 2010 - von - Nic  - 

Samstag. Zeit, um die Häuser zu ziehen. Bei der Familie müsste man auch mal wieder vorbei schauen. Oder vielleicht doch lieber ins Kino? Folgendes Filmchen ist die Bachelorarbeit dänischer Studenten im Fach Animation. Ein emotionsgeladenes Finale für die Woche in Stop-Motion. Mit einer Antwort auf eine Frage, die die Welt bewegt. Hut ab!

Hier geht es zum Making Of Blog von Tobias Gundorff Boesen, der noch einige andere Dinge richtig gut kann.

PS @Bobpop: Sieht Dir irgendwie ähnlich, der Hauptdarsteller!

2 Responses to “Nichts für Vegetarier”

  1. Jens sagt:

    Danke für den Backlink. ;-)

Leave a Reply

*