Welt Kompakt Experiment – Die Traurigkeit eines Z-Bloggers

24. Juni 2010 - von - Jens  - 

Es ist zum Mäuse melken! Die wahrscheinlich schnellste Zeitung (Welt Kompakt) im eher langsamen Printiversum hat für den 30. Juni 2010 ein Medienexperiment hochgejubelt! Und ich Z-Blogger wurde nicht gefragt! Andere A-Blogger wurden gefragt und haben AB-GE-SAGT! Weil sie nicht für den Springer-Verlag und seine konservative WELT KOMPAKT als Jubelfleisch fungieren wollen.

Ich fasse es nicht! Ich habe einen Blog mit Google-PR 5! Damit bin ich verdammt noch mal wichtig! Das sagt sogar Google! Und die Maschine muss es wissen! Die ist Internet!

Welchen PageRank hat denn bitte die Welt Kompakt? Keinen! Und das war eine rhetorische Frage! Die Welt Kompakt druckt nämlich das Internet nur aus!

Ich habe schon mindestens 5 Blogprojekte abgebrochen, 3 Twitter- und Myspace-Accounts verweisen lassen und verfüge somit über jede Menge fundiertes Wissen über “Wie man Internet nicht macht”!!!

Los ihr Welt Kompakt Heinzen! Ladet mich ein! Ich will auch mitmachen!

… Und von dem Honorar kaufe ich mir dann iPad-Content von der brand eins *gnihihihi

5 Responses to “Welt Kompakt Experiment – Die Traurigkeit eines Z-Bloggers”

  1. unioniosta sagt:

    Hi

    > Andere A-Blogger wurden gefragt und haben AB-GE-SAGT! Weil sie nicht für den
    > Springer-Verlag und seine konservative WELT KOMPAKT als Jubelfleisch fungieren wollen.

    Deef würde ich nicht gerade als A-Blogger bezeichnen. Vielleicht A-Twitterer. Gegen Springer hat er auch nichts gesagt. Ich fand auch, dass das Anschreiben von wk wie eine Einladung zum Camp für Schülerzeitungsmacher klingt. Und immerhin: Die Welt verdient GELD mit der Aktion. Oder ist das inzwischen normal, dass man gegen Kost und Logis arbeitet (wenn man hauptberuflich Medienmacher ist?)

  2. Jens sagt:

    Und ich hab nix gegen Deef. Ich verstehe seine Sichtweise und die von Robert auch. Egal ob A-Blogger oder Twitterheinz. Ich hab auch nix gegen die Welt oder Springer.

    Ich hab nur nix gegen meinen Frust, weil ich nicht gefragt wurde!!! Dabei bin ich ein so erfahrener Z-Blogger!

  3. Patricia sagt:

    Die Schar der mit Dir leidenden Nichtgefragten ist groß. Vielleicht ist das ein Trost für Dich. Kopf hoch.

  4. Jens sagt:

    Stümmt! Das tröstet mich etwas ;-)

Leave a Reply

*