Relevanzdisaster – reklamiere* hiermit, dieses Wort erfunden zu haben!

15. November 2011 - von - Jens  - 
Relevanzdisaster - Bildschirmfoto 2011-11-15 um 22.35.09

Relevanzdisaster - Bildschirmfoto 2011-11-15 um 22.35.09

Ich finde, dieses Wort muss es in der deutschsprachigen Medienwelt einfach geben! RELEVANZDISASTER!

Update1: VERDAMMTE HACKE! Der Joke klappt nicht! Sorry, war doch einfach nur ein Insiderwitz: Ich war gestern auf einer Veranstaltung. Dort war immer die Rede von Relevanz. Das Ganze war aber extrem irrelevant. Und darüber hinaus gab es Bullshitbingo vom Feinsten mit englischen Begriffen. Ergo kam mir die Idee zum RelevanzDisaster. Fazit: Ich habe es schlecht erklärt, also ging der Witz nicht wirklich auf. Schade :-(

Update2: Es muss im Deutschen natürlich Relevanzdesaster heißen!

*Danke an Peter! Denn das Wort entstand gerade bei einem Telefonat mit ihm.

2 Responses to “Relevanzdisaster – reklamiere* hiermit, dieses Wort erfunden zu haben!”

  1. Nic sagt:

    Auch sehr schön aus einem Meeting “Wir müssen proaktiv pessimistisch sein.”

  2. […] Marcus Schuler hat meines Erachtens nach die Webdomain 2012 ans Licht des Internetz gebracht: techslash.de. Ich finde ja, wenn man das laut vorliest, dann klingt irgendwie nach HACK mit Festpladde (oder für die Nichtberliner unter den LeserInnen, wie Mett mit Harddrive). ABER ich gebe zu, ich bin sehr neidisch auf diesen Titel “Techslash“. Stehe ich doch sehr auf frische Wortschöpfungen. […]

Leave a Reply

*