3 Links pro Tag SPEZIAL: Apple iSlate, iPad, Touchbook, Macbook touch, Media Pad, Touchbook???

26. Januar 2010 - von - Jens  - 
Tags:
,

Morgen wird man hoffentlich Gewissheit haben und verstehen, was hinter dem medialen Gerüchte-Hype um das angebliche neue Apple-Super-Gerät mit den vielen möglichen Namen steckt. Hier drei interessante Links kurz vor dem Apple-Special-Event.

Bereits 50 Tablets im Hochbetrieb
Die Firma Flurry Inc. ermöglicht das Datentracken in iPhone Apps. Das Unternehmen will beim App-Tracking festgestellt haben, dass bereits 50 Tablets auf dem Applecampus in Cupertino fleißig arbeiten und ca. 200 iPhone-Apps testen.
heise.de >>

iTunes für E-Books
Zwei unabhängige Quellen sollen dem Blog 9to5Mac berichtet haben, dass Apple kürzlich konkret mit Verlagen gesprochen und dabei ein E-Book-Vertriebsmodell vorgestellt haben soll. Es soll sich dabei um eine Art Agenturmodell handeln, was auf das Modell des iTunes-Appstores hinweisen könnte.
macnotes.de >>

Buzzword-Bingo zur Keynote von Steve Jobs
MacTechNews.de hat den, wie ich finde, wichtigsten Beitrag zur bevorstehenden Steve Jobs Keynote: Das Apple’s Latest Creation Announcement Bingo! Auf die Buzzwords während der Keynote achten und schön ankreuzen. Viel Spaß ;-).
machtechnews.de >>

3 Responses to “3 Links pro Tag SPEZIAL: Apple iSlate, iPad, Touchbook, Macbook touch, Media Pad, Touchbook???”

  1. Franzi sagt:

    Was Apple im letzten Jahrzehnt erreicht hat, grenzt wirklich an Wahnsinn, doch es ist die Realität. Aud das neue Ipad bin ich sehr gespannt. Was mich jedoch noch mehr fasziniert, sind die Umsatzzahlen, die diese Woche verkündet wurden. Von Oktober bis Dezember konnten die Verkaufszahlen des IPhones sogar verdoppelt werden. Das war das erfolgreichste Quartal überhaupt für Apple. Wie wollen sie das denn noch steigern?!

  2. Wichtiges sagt:

    was is denn nu mit dem iSlate?…

    […] dass das iSlate gar nicht iSlate heißen wird, sondern unter dem Namen iPad auf den Markt kommt. Das Gerät […]…

  3. Lesender sagt:

    Ich freue mich sehr, wenn das Apple ipad in Deutschland zu kaufen ist. Ich lese für mein Leben gern und seit einem Jahr habe ich die eBooks entdeckt und sogar einen Bolg über dieses Thema gebaut. Es kommen spannende Zeiten auf uns zu. Ich freue mich.

Leave a Reply

*