3 Links pro Tag: Das Ende der Pornoindustrie? Apple & die Verlage. Der Weg eines Tweet.

17. Februar 2010 - von - Jens  - 

Das Ende der Pornoindustrie?
Pornoindustrie & Amateure im Netz - Der Elektrische Reporter
Einst waren Pornos der Motor der technischen Innovationen zum Durchbruch verholfen hat. VHS-Videostandard und Micro-Payment sind den Pornofilm bzw. den massenhaften Konsum groß geworden. Jetzt gibt es die Filme kostenlos im Netz. Und von zahllosen Amateuren. DAS ist ein Dilema und Mario Sixtus beleuchtet das “Problem” im elektrischen Reporter.
elektrischer-reporter.de >>, via phlow.net >>

Apple & die Verlage
Angeblich stocken die Verhandlungen zu E-Magazinen- und Zeitungen zwischen den Verlagen und Apple in Bezug auf die Herausgabe von Userdaten. Die Verlage wollen wissen, wer ihre Produkte kauft, Apple will diese Daten nicht heraurücken – so kocht es wohl in der Gerüchteküche.
basicthinking.de >>

Tweets auf Reisen
Die Damen und Herren wollen jede Woche eine neue Datenvisualisierung aus dem Netz fischen. In dieser Woche beginnen sie mit der Visualisierung eines Tweets bzw. seinen Weg durch das Internet.
de-bug.de >>

Leave a Reply

*