Nostalgie: Die Keynote zum ersten iPhone

12. Januar 2010 - 
YouTube Preview Image

… Ich bin gespannt, ob sich Ende Januar ähnliches wiederholt.
via iphone4ever.eu >>

Flash und das iPhone – Rollt eine Entwickler-Flut auf uns zu?

11. Januar 2010 - 

Es dürfte hinlänglich bekannt sein, dass das gute Apple-Telefon kein Flash mag. Will man also per iPhone oder iPod touch flashbasierte Webseiten ansurfen, endet man im Nirvana. Oder wie der Berliner sagt: “Da biste Neese!” Das iPhone zeigt Flash-Inhalte einfach gar nicht an.
(mehr …)

Meine private Musik-Konsum-Statistik 2009

7. Januar 2010 - 
Tags:
,

Von Hause aus bin ich ein großer Freund aktueller Musik. Ich würde mich mit meinen 33 Lenzen nicht mehr hinstellen und behaupten, ich wüsste noch was gerade so geht. Allerdings bin ich auch nicht der verstaubte Nasenbär, der gar nicht mehr weiß, was gerade angesagt ist. Und selbst wenn ich es nicht auf Anhieb sagen könnte, wüsste ich wo ich mich hingoogeln müsste. Dorthin zum Beispiel rivva.de/musik >>

Früher, also ca. bis anno 2005, habe ich gelegentlich Vinyl gedreht, oder CDs in die Player geschoben oder Mp3-Dateien auf dem Rechner gemixt und damit versucht, mal erfolgreich, mal weniger erfolgreich, Menschen zum Tanzen zu animieren. Zum einen schöpfte ich da aus meinen legal erworbenen CDs und Platten, insgesamt ca. 800 Tonträger. Später zog ich mir auch mal die ein oder andere Datei. In jedem Fall kann ich behaupten, über die Jahre tätigte ich immer weniger Album-Käufe.

Warum?

Ganz einfach. CDs musste ich im Laden kaufen, Platten auch. Ich hatte aber immer weniger Zeit. Also zog ich mir hier und da mal das eine oder andere Album zum Vorhören. Ich wollte die für gut befundenen Platten später am Stück kaufen, um Zeit zu sparen. Daraus wurde häufig nichts.

Mit meinem ersten Ipod änderte sich das Schritt für Schritt. Das Gerät hatte immerhin eine Kapazität von 30GB. Da war genug Platz, im Gegensatz zu meinen vorherigen Mp3-Playern. Schnell merkte ich, dass ich wieder ganze Alben hören konnte und nicht nur “Best-Of-Mixe” als Playlisten zusammenstellen konnte.

Ich begann wieder die ein oder andere aktuelle Scheibe zu kaufen – mal via Amazon, dann wieder im Laden. In fast jedem Fall analog, zum Anfassen. In 2008 kam ich so wieder auf ca. 10 CDs und 6 digitale Alben via iTunes, die ich käuflich erwarb.

In 2009 lag die Sache dann schon ganz anders. Ich habe gerade nachgezählt. Im vergangenen Jahr habe ich 19 Alben von 15 verschiedenen Künstlern digital erstanden. Ein weiteres Album bestellte ich analog per Versand und 4 Silberlinge erhielt ich über meinen Job in der Form von Promo-Exemplaren.

Die 2009er digitalen Alben der Kaufreihenfolge nach:

> Super 700 – Lovebites
> Kings Of Leon – Only By The Night
> John Legend – Once Again
> Amy MacDonald – This Is The Life (Live in Glasgow)
> Peter Doherty – Grace/Wastelands
> Feist – The Reminder
> Amy MacDonald – This Is The Life (Radiokonzert)
> Kings Of Leon – Because Of The Times
> Fat Freddy’s Drop – Dr. Boondigga & the Big BW (Bonus Track Version)
> Gossip – Music for Men (Bonus Track Version)
> Gossip – Standing In the Way of Control
> Selig – Und endlich unendlich (Deluxe Version)
> Fat Freddy’s Drop – Hope for a Generation (Live)
> Oliver Koletzki – Großstadtmärchen
> Johnny Cash – American III: Solitary Man
> The Cat Empire – Live On Earth
> Mumford & Sons – Sigh No More
> Seeed – Live
> Charlotte Gainsbourg – IRM (Version morceaux en prime)

Diese Online-Einkäufe tätigte ich vorwiegend nach 22 Uhr!

In den ersten Tagen dieses Jahres habe ich schon wieder zwei über iTunes gekauft. Die aktuelle Pladde von Jan Delay und die 2004er Veröffentlichung “Antics” von Interbpol.

… ich habe Hoffnung für den digitalen Musikvertrieb ;-)

Adobe Flash für mobile Geräte

6. Januar 2010 - 

Ich würde mich freuen, wenn Flash-Inhalte in absehbarer Zeit auch auf dem iPhone sichtbar wären, aber Android-Handy-BesitzerInnen könnten vielleicht früher in den Genuss kommen. Siehe Video.

YouTube Preview Image

via fscklog.com >>

Catan – Nach Update top!

14. Dezember 2009 - 

In meinem Posting “Meine Top10 Iphone Games 2009″ (Link >>) hatte ich das Spiel “Catan – Die erste Insel” (App-Store-Link >>) bereits erwähnt und den Klon “Kolonists” als das bessere Game dargestellt. Während “Kolonists” nicht mehr im App-Store zu finden ist, hat “Catan” bereits zwei bis drei größere, kostenlose Updates bekommen und siehe da: Das Spiel ist jetzt richtig gut! Seit der letzten Aktualisierung kann man das GamePlay sehr individuell auf die eigenen Wünsche einstellen. Ich habe fast alle Zwischenanimationen und spieltechnisch irrelevanten Optionen (Kommentare der GegnerInnen, Musik …) abgeschaltet. Jetzt läuft der Spielspaß flüssig und sehr zügig, wie ich es für ein Casual-Game gerne haben möchte. Ich bin begeistert!

Yps für Iphone & Ipod Touch ist da!

1. Dezember 2009 - 

Apple App-Store Link Es ist soweit! Heute um 11 Uhr haben wir das Geheimnis um das Comeback der Marke Yps (www.yps.de) gelüftet! Diese Wiederbelebung war ein gutes Stück Arbeit, bis alles gepasst hat. Seit heute Nacht ist nun das erste Spiel, die Urzeitkrebse für Iphone & Ipod Touch im Apple App-Store. Am 22. Dezember folgt dann die “Fingerfalle” und Mitte Januar wird der “Yps Lügendetektor” veröffentlicht.

Und jetzt geht die Arbeit eigentlich erst richtig los! Sämtliche Marketingmaßnahmen müssen ausgeschöpft werden und die nächsten Schritte, die nach der Veröffentlichung der drei Iphone-Apps folgen sollen, müssen eingetütet werden.

Also?! Auf die Plätze! Fertig!! LOS!!! Hier ist der iTunes-Kauflink >>

Meine Top10 Iphone Games 2009

27. November 2009 - 
Tags:
, , ,

Draußen, in Schland, da weihnachtet es sehr. Da beginnt auch die Zeit der schlechten Jahresrückblicke im Fernsehen. Und es werden Best-Of-Listen im Internet veröffentlicht. Unsereins ist bekennender Popper, also ziehe ich mit und veröffentliche meine erste Liste für dieses Jahr – Meine Top10 Iphone Games 2009.

10. Implode! – IUGO Mobile Entertainment
- Wer fasziniert die zahlreichen Dokus über die großen Sprengmeisterlichkeiten dieser Welt im Fernsehen anschaut, der sollte sich diese App dringend erwerben. In einfacher, aber liebevoller Optik kann man gezeichnete Bauwerke sicher und zügig sprengen. Mit dem ersten Spielen hat mich dieses Game sofort begeistert. Ich habe es in der Berliner Ubahn angezockt und direkt verpasst an der richtigen Station auszusteogen! Suchtpotential! Ich wünsche mir ein Update mit weiteren Levels.
App-Store-Link >>

09. Fuzzle – CandyCane
- Unaufdringliche Grafik, feiner und minimalistisch eingesetzter Sound in einem aufgepeppten Match3-Game. Achtung: Ich kenne Leute, die durch dieses Spiel zu vielen weiteren App-Käufen im Itunes-Store verleitet wurden ;-).
App-Store-Link >>
App-Store-Link (Lite Version) >>
App-Store-Link (Xmas Version) >>

08. Blimp *The Flying Adventures – Craneballs Studios
- Time-Management trifft Sensorsteuerung. Eines der Spiele, welches zeigt, wie großartig Grafik und Sound und Spannung und Spielspaß aufeinander abgestimmt sein. Eine surreale Erfahrung.
App-Store-Link >>

07. Bowman Defense – Triniti Interactive Limited
- Verteidige deine Burg – Bowman Defense bedient das simple Prinzip der Tower Defense Games und ist einfach nur putzig ob seiner wunderschönen Comicgrafik.
App-Store-Link >>
App-Store-Link (Lite Version) >>

06. Paper Toss (World Tour) – Backflip Studios
- Paper Toss bringt eine wirklich alte, aber sehr schöne Büroangewohnheit zurück: Das Werfen von Papierkügelchen in Papierkörbe. Und das Ganze auch noch kostenlos. Mehr muss man dazu kaum sagen. Die kostenpflichtige “World Tour”-Version bringt noch einige kleine Zusatzfeatures, die man nicht dringend braucht, aber die die Freude am Zocken noch etwas erhöhen.
App-Store-Link (Ad Powered Version) >>
App-Store-Link (Ad-Free Version) >>
App-Store-Link (World Tour) >>

(mehr …)

10 Retrogames für Iphone & Ipod Touch – Meine Wunschliste

29. September 2009 - 

Anfang der 90er Jahre hatte ich eine glorreiche Zeit als Amiga-Zocker. Aus dieser Zeit habe ich viele gute Erinnerungen an wunderbare Games. Fast 15 Jahre später bin ich nun großer Ipod-Touch- und Iphone-Zocker. Seither wünsche ich mir das ein oder andere Game als Neuauflage für die Apple-Konsolen. Die meisten der gelisteten Spiele würden sich vom Gameplay sogar für eine Umsetzung für Ipod Touch und Iphone anbieten.

1. Bundesliga Manager Professional von Software 2000 Retro-Link

2. Vermeer von Ralf Glau/Ariolasoft/Ascaron Retro-Link

3. Syndicate von Electronic Arts Retro-Link

4. Oil Imperium von reLINE Retro-Link

5. Speedball 2 von Bitmap Brothers Retro-Link

6. Lotus Esprit Turbo Challenge von Magnetic Fields/Gremlin Graphics Retro-Link

7. The Chaos Engine von Bitmap Brothers Retro-Link

8. International Karate Plus von Archer MacLean Retro-Link

9. The Great Giana Sisters von Time Warp Productions Retro-Link

10. Lemmings von Psygnosis Retro-Link

PS: Aber bitte keine billigen Portierungen, wie sie beim Klassiker Ports of Call veröffentlicht wurden.

Apple Appstore – Marketing und so …

24. September 2009 - 

Der Kollege Lakeshore von taptoplay.de hat sich ausführlich mit “Marketing und Qualität im AppStore” beschäftigt. Lesetipp meinerseits!

Marketing und Qualität im AppStore, Teil 1 >>
Marketing und Qualität im AppStore, Teil 2 >>

[update] Markus Kassulke von der Firma “HandyGames” hat ein paar aktuelle Zahlen zu paid-Apps vs. free-Apps im Apple Appstore in Form einer Präsentation veröffentlicht. mobilegamesblog.com schreibt dazu:

“In their analysis series, HandyGames checks out the smaller marketing details of games on the App Store. As with the first series, they manage to find nice little details that can matter for marketing.”

Hier der Link zur Präse >>