Wirtschaftsaufschwung macht fett?

Momentan wird man von allen Seiten zugeballert mit Stories ueber brasilianische Strandschoenheiten in knapper Kleidung an der Copacabana oder Ipanema. Jungs und Maedels da draussen, lasst euch nichts einreden! Die beiden Straende sind in etwa so toll wie ein All-inclusive-Urlaub in Riminis Bettenburgen und diese vielzitierten Augenweiden flanieren zwar dort aber man muss auch ganz… Wirtschaftsaufschwung macht fett? weiterlesen

Lego-Banksy, BND wird Stasi, Stevia, Apple-Beats & Reykjavik

Und hier gibt es wieder ein paar Links mit Themen, die mir in den vergangenen Tagen über den Bildschirm geflimmert sind. Sie sind nicht unbedingt wahnsinnig aktuell, dafür aber vielleicht erhellend für die Eine oder den Anderen. Guten Appetit! Steinchen für Steinchen Jeff Friesen fragtetete sich, wie wohl Banksy-Bilder als Lego-Nachbau aussehen würden. Die Antwort… Lego-Banksy, BND wird Stasi, Stevia, Apple-Beats & Reykjavik weiterlesen

Krass! Wowis lustige Lachnummer. Der letzte Absatz ist so wahr. Echt jetzt! Mich hat er total überzeugt.

Ich glaube nicht daran, dass das Tempelhofer Feld dauerhaft so bleiben kann und sollte, wie es dort im Moment aussieht. Ich würde mich freuen, wenn es auf lange Sicht konsequentere Nutzungskonzepte für wirklich viele Menschen geben könnte, als es zur Zeit der Fall ist. Und jede Menge Schatten spendender Bäume. Noch weniger glaube ich jedoch… Krass! Wowis lustige Lachnummer. Der letzte Absatz ist so wahr. Echt jetzt! Mich hat er total überzeugt. weiterlesen

Marihuana, RäppaPlag, 3D-Print, Tech-Mülleimer, Algorithmus + Bonus-Track

Hier für Euch, für Dich, für Wen-Auch-Immer – die wirklich wirklich unwichtigen Themen aus diesem komischen Internet. Eat this! Marihuana grätscht dem FBI ins Recruiting Das FBI sucht nach IT-Menschen für seine Cybercrime-Teams. Doch weil die meisten ITlerInnen wohl KifferInnen sein sollen, kriegt die amerikanische Behörde ihre Schnüfflerposten (Schnüffler gnihihi!) nicht besetzt. Eine behördliche Richtlinie… Marihuana, RäppaPlag, 3D-Print, Tech-Mülleimer, Algorithmus + Bonus-Track weiterlesen

Beatbuletten, Krautreporter, Roboterjournalismus, re-publica-Sessions, Zeit-Bäckerei

Ich hab mal wieder Lust hier ein paar Lesetipps zu veröffentlichen. Vielleicht klappt das ja doch wieder öfter. Die Zusammenstellung der Themen ist extrem subjektiv und unterliegt keiner höheren Zielsetzung. Neue Musik Die wunderbaren Beatsteaks erfreuen uns ja bald mit einem neuen Album. Vorab hauen sie schon mal einen 2-Minuten-Knaller für lau raus bzw. im… Beatbuletten, Krautreporter, Roboterjournalismus, re-publica-Sessions, Zeit-Bäckerei weiterlesen

#krautreporter und warum ich noch nicht dabei bin

Die #Krautreporter wollen ein neues, nur durch LeserInnen finanziertes Onlinemagazin werden. Dafür suchen sie 15.000 AbonnentInnen, die via Crowdfunding 60 € bezahlen, um das Magazin ein Jahr lesen zu können. Das Magazin soll werbefrei bleiben und zusätzliche Geschichten sollen dauerhaft über weiteres Crowdfunding vorfinanziert werden. So weit die Theorie. In der Praxis sollen es dann… #krautreporter und warum ich noch nicht dabei bin weiterlesen

10 Gründe weshalb ich heute die #Piraten gewählt habe

1. Weil sie mich mit ihren Ansichten über politische Transparenz dazu gebracht haben, dass ich mich mit der Rolle der politischen Willensbildung in diesem Land auch wieder auseinandersetze. Und weil sie damit wieder mein Interesse für Politik geweckt haben. 2.Weil sie mich mit ihren Forderungen nach digitaler Privatsphäre wieder daran erinnert haben, wie sehr Daten… 10 Gründe weshalb ich heute die #Piraten gewählt habe weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blogbote Verschlagwortet mit

Ich und mein Job bei „medienrot“

Ich wurde im Zusammenhang mit meiner Arbeit für das Onlinejournal „medienrot“ von Silke Brügel von inspire-PR interviewt. Hier sei also der kleine Verweis dazu gesetzt. inspire-pr.de >> Wer Feedback dazu hat, kann das gern hier in den Kommentaren abgeben. Danke.

„Der Große Gatsby“ – meine Kino-Nachlese.

Ich habe das Buch von F. Scott Fitzgerald geliebt, so wie ich fast alle Bücher geliebt habe, die wir in der Schule behandelten. Um so mehr hab ich mich auf eine neue Verfilmung gefreut und erst recht, weil ausgerechnet Baz Luhrmann die Regie & Produktion übernehmen sollte. Baz Luhrmann steht bei mir fürgroße Stoffe in… „Der Große Gatsby“ – meine Kino-Nachlese. weiterlesen

Und ihr werdet sehen!

Eines Tages ziehen sie in Facebook & Twitter Luxusaccounts hoch und die digitale Gentrifizierung wird Einzug halten. Und dann? Dann werdet ihr auf euren Smartphone-Bildschirmen Parolen tippern, Rants schreiben und im social Network am Rande des Internets verkriechen. Erst dann werdet ihr merken, dass man in Digitalien die Google-Brille für ne rosarote Weltsicht braucht!