Quickie: Bunte neue Iphones? Ipods mit Kamera? Kindle2 ohne Ton!

16. Mai 2009 - von - admin  - 

Iphone Nr. 3 in bunt?

Iphone in Farbe? Und wieder sind Designs aufgetaucht. Dieses Mal wird gleich mal vom Iphone Unibody und vom Iphone Nano ausgegangen. Auf jeden Fall gibt es gleich mal zwei Videoschnipsel und jede Menge Screenshots zu bestaunen. Ob neue Iphones zur WWDC kommen oder nicht, das bleibt weiter offen. Jetzt aber mit mehr Phantasie …

Die Phantasien über neue Iphones werden auch gleich weiter befeuert. Ein amerikanischer Angestellter will im Warenwirtschaftssystem von “Best Buy” Projekt Charlie entdeckt haben. Angeblich soll das der Codename für das Iphone sein. Insgesamt werden gleich drei Charlies aufgeführt.
iphonebuzz.com (bunte Iphones, eng), iphone-ticker.de (Charlie)

Neue Ipods mit Kamera? Aus der Gerüchte-Ecke tauchen neue Stories auf. Angeblich wird Apple im September neue Ipods veröffentlichen und diese gleich mit Kameras ausstatten. 
appleinsider.com (eng) 

Blackberry Storm 2 – erste Bilder des neuen Touchscreen-Blackberrys sind aufgetaucht. Das neue Gerät soll über eine Kamera mit 3,2 Megapixel verfügen.
engagdet.com (eng), gizmodo.de

USA – Nintendo DSi vor Wii – der amerikanische Konsolenmarkt ist rückläufig. Die Wii wurde im April 2009 um über 50% weniger gekauft. Dafür wanderte der DSi gleich 827.000 Mal über den Ladentisch.
gamesdienst.de 

Fenec Alpha (Firefox Mobile) ist da. Der Browser wird seit heute als Alphaversion für Windows Mobile zu Testzwecken ausgeliefert. Hier ein Vorgeschmack mit 4 Minuten Videofutter.
mobilecrunch.com


Amazon Kindle2 – Random House macht den Ton aus! Weil man vermutlich keine Lust auf die juristische Auseinandersetzung mit der amerikanischen Autorenvereinigung haben will, schaltet Random House (Bertelsmann) die Text-to-Speech-Funktion des Kindle2 ab. Auch nachträglich bei bereits gekauften Ebooks!
crunchgear.com (eng), gadgettell.com (eng)

hÄPPchen:

Another Slip of the Gun – Wolfenstein RPG Outted, then Ousted
So geht´s: iPhone im Palm-Pre-Look
Spore Origins: Erst fürs iPhone, jetzt für Nokia

Leave a Reply

*